reingeschlüpft

12 6 13

Kennt ihr das Bedürfnis unbedingt etwas kaufen zu wollen? Voller Elan in die Stadt zu marschieren, mit der Absicht etwas Schönes zu finden? Ja, so sah das heute bei mir aus und mit was kam ich zurück? Mit Tüten voll gar nichts.

Beinahe hätte ich mir Sandalen von Buffalo bei TK Maxx gekauft. Ich spürte aber schon meine Unsicherheit und fragte fix bei Instagram nach, wo ich glücklicher Weise ein klares „Nein“ bekam und nun sehr froh bin, diesen Frustkauf nicht gemacht zu haben. Leider gingen auch diese und diese Schuhe zurück, die ich mir in den Shop bestellt habe. Die ersten sind mir am Knöchel leider viel zu weit, während mich bei den zweiten der Riemen zwischen den Zehen stört. Sehr schade, beide sind optisch wirklich wunderschön.

Mich gab es heute ganz in Schwarz. Eine willkommene Abwechslung in meiner bunten Zeit, die eher ungewöhnlich für mich ist, da mein Kleiderschrank doch zu 70% aus Schwarz besteht. Jetzt haben sich leider die Wolken vor die Sonne geschoben, aber ich werde jetzt sowieso zu Hause bleiben.

outfit2_2

banner2Bluse, Tasche – H&M | Shorts – Zara (aktuell) | Sandalen – &other stories (aktuell)

Ich darf übrigens stolz verkünden, dass meine Haut langsam beginnt Farbe anzunehmen und damit meine ich kein Rot, juchu!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Juni 12, 2013 um 16:20 veröffentlicht. Er wurde unter Daily Outfit, Fashion abgelegt und ist mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

5 Gedanken zu „12 6 13

  1. gefällt mir sehr. fände ich zum feiern auch toll.

  2. Sieht super aus (:

  3. Ella sagte am :

    Tolles Outfit, die Sandalen sehen super aus!

  4. tendresse sagte am :

    das sieht toll aus! unifarben und insbesondere schwarz steht dir einfach am allerbesten!

    wie machst du das immer mit dem rückenausschnitt und dem bh? bei mir blitzt immer irgendwo noch ein stück hervor. :/

    • Ich danke euch, das freut mich wirklich sehr! :) Ich trage hier einen trägerlosen BH. Da sitzt das Unterbrustband so eng, dass ich es hinten getrost weiter als normal runterschieben kann, ohne, das man vorne an Halt verliert. Bei besonders tiefen Rückenausschnitten greife ich auf einen Klebe-BH zurück ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s