reingeschlüpft

Herbstjackeninventur

Genau, wenn erstmal die Herbstschuhe draußen sind, gibt es kein Halten mehr. Herbstjacken. Gibt es etwas Schöneres?

An dieser Stelle muss ich kurz erwähnen, mir ist es eben erst wieder bewusst geworden, dass ich früher (als man noch jung war, haha) pro Saison nur eine Jacke besessen habe. Eine. Jacke. pro. Saison. Eine einzige.
Ich muss auch erwähnen, dass ich Shoppen früher gehasst habe und mich meine Mama regelrecht in die Stadt zerren musste – von meinen Freundinnen wurde ich immer beneidet, ich fand es einfach nur anstrengend und überflüssig. Nicht, dass ich unbedingt hässlich rumgelaufen bin (na ja, nicht überwiegend), aber ich empfand den Vorgang des Shoppens einfach als ermüdend. Zudem war ich früher noch so dünn, dass mir keine Hosen gepasst haben und es ein Krampf war eine zu finden, die einigermaßen saß.

Zum Glück (oder leider?!) sind diese Zeiten vorbei, vielen Dank Mama, du hast es mir mittlerweile schmackhaft gemacht.

Jacken sind neben Schuhen nämlich meine große Leidenschaft, da man gerade im Herbst und Winter mit nur einer Jacke jeden Tag gleich aussieht. Ich habe nichts gegen Lieblingsteile, die man oft und auch täglich trägt (ich hoffe, dass ich das auch auf meinem Blog vermitteln kann), aber ich kann es mir nicht mehr vorstellen, jeden Tag mit der gleichen Jacke, dem gleichen Schal und der gleichen Mütze raus zu gehen. Aber das ist ja auch der Luxus, den wir uns gönnen können, wenn wir nicht ständig aus unseren Sachen heraus wachsen.

Hier sind sie nun. Meine Herbstjacken
(2 Strickjacken sind noch mit reingerutscht, sie passten farblich einfach zu gut)

jakcen2

jacken

jakcen1

Von links nach rechts:
Mango (2012?), promod (aktuell), promod (2013), Zara (Sale 2014),
Zara (Sale 2014), Mango (aktuell),  Pimkie (2011/12), H&M (2014),
promod (2013), Zara (2011), Zara (2012)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am September 7, 2014 um 13:57 veröffentlicht. Er wurde unter Fashion, Favourites abgelegt und ist mit , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

3 Gedanken zu „Herbstjackeninventur

  1. Tolle Mäntel und Jacken. Bin ganz schön neidisch auf deine Sammlung, ich bin im Moment auch noch nach der Suche nach einem schönen Modell, aber leider sind die schönen auch oft sehr teuer…Den Mantel von Zara hab ich ja auch, der ist einfach nur ein Glücksgriff. Leider zeigt er schon leichte Alterserscheinungen, aber er ist so perfekt, dass er nicht kaputt gehen darf, zwei Jahre muss er mindestens noch schaffen!!!

    • Ach ja, Jacken und Mäntel sind neben Schuhen und Taschen eben diese Kleidungsstücke, bei denen es sich bezahlt macht, auch mal etwas tiefer in die Tasche zu greifen… Welchen Mantel von Zara meinst du denn? Den Schwarzen am Ende? Ich mag den auch unheimlich gerne, leider finde ich ihn ein wenig schwer und ich bekomme von Winterjacken ohnehin immer Rückenschmerzen (warum auch immer…) das beschleunigt das Problem immer ein wenig. Aber trotzdem, ich liebe ihn auch :-)

      • Der von Zara im Bikerstil. Das kenne ich, manche sind echt schwer. Ich finde aber, dass der von zara noch geht, ich hab leider noch wesentlich schwerere Exemplare im Schrank….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s