reingeschlüpft

Die Schönheit der Details

Eigentlich hasse ich die BH-Suche. Ich habe auch kaum welche, wirklich nicht, dabei sollte man meinen, dass sich Frauen unheimlich viel aus Unterwäsche machen und viele mehr BHs als Oberteile besitzen. Bei mir ist es leider nicht so, da gerade in Deutschland BHs mit einem engen Unterbrustband kaum angeboten werden und ich mit einer Lieferung aus Polen extrem viel Stress hatte, bzw. bei so einer Riesenbestellung, die man wegen der Versandkosten und verschiedenen Größen zwangsläufig machen muss, nicht auf das viele Geld verzichten kann. Deswegen warte ich alle paar Jahre mal auf ein paar Exemplare in den Läden und begnüge mich mit dem was ich habe. Zumindest, was Schalen-BHs betrifft. Dabei bin ich auch sehr wählerisch.

Komischer Weise sind die Unterbrustbänder bei nicht gepolsterten BHs ohne Bügel weitaus enger, als bei denen, die beides haben. Verstehe, wer will. Oder es fällt einem nicht so sehr auf wenn es etwas rutscht, da kein unbequemer Bügel auf die Brust drücken kann.

Dem Trend sei dank bin ich dadurch nämlich bei diesen dekorativen, schönen und bequemen Soft-BHs angekommen und habe ein Zauberstück bei COS gefunden und direkt bestellt (zum Glück, da online bereits ausverkauft).

bh

Vielleicht habt ihr ja Spaß an der Jagd (nein, schämt euch nicht, ich liebe es insgeheim auch!) und legt euch auf die Lauer, wann die Rücksendungen eintreffen. Hier ist der Link für euch:  (ein Klick aufs Herz, weil Liebe und so)

Ich finde es schön, dass sich dieser Trend zumindest in der Onlinewelt ein wenig durchschlägt. Früher habe ich gepolsterte BHs verpöhnt, warum etwas „versprechen“, was man nicht hat, warum einem Ideal entsprechen wollen, das an mir nicht existiert? Na ja, ihr könnt euch denken, irgendwann bin auch ich schwach geworden und es ist mir mittlerweile auch egal, ob sich jemand etwas anderes erhofft hat (mal abgesehen davon, dass mein Freund ja weiß, woran er ist), aber es ist irgendwie trotzdem eine schöne „Message“, die Brust mit diesen BHs auf eine andere Art und Weise in Szene zu setzen, ohne dabei die Größe verändern zu wollen. Ich mag das.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am September 22, 2014 um 18:36 veröffentlicht. Er wurde unter Fashion, New In abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

6 Gedanken zu „Die Schönheit der Details

  1. Ich trage auch fast nur noch Soft BHs. Es ist einfach viel bequemer, meistens finde ich die BHs auch einfach viel schöner als gepolsterte Bügelbhs. Es sollte noch viel mehr tolle Modelle geben, im Moment bin ich auf der Suche nach einem mit Racerback.

  2. Ist der denn jetzt ein bisschen gepolstert? Oder gar nicht?
    Er ist wirklich wunderschön!

  3. Der ist echt wunderschön, muss ich jetzt zu cos?? ;) Und ich stimm dir voll und ganz zu, ich mag auch lieber die Wirkung solcher BHs, als mich da großartig aufzuplusern. Und im Alltag trag ich auch trotz Minibusen fast nur noch soft BHs…

  4. pocketful of makeup. sagte am :

    Ich habe ihn jetzt auch und er ist perfekt! <3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s