reingeschlüpft

18 11 15

Das Blöde an diesen langen Röcken ist, dass ich tatsächlich keinen Mantel habe, der gut dazu aussieht. Ich kann es nicht leiden, wenn unter den Mantel nur noch ein Zipfel davon herausschaut. Wenn, dann gar nicht oder ganz, aber nicht so halb. Deswegen mag ich das Outfit von hinten dann immer nicht so, aber hey, von da sehe ich mich ja sowieso nicht.

Wer hätte es gedacht, dass der 15€ Mantel von Pimkie von vor 5 Jahren noch immer so heiß und innig geliebt wird und mich gerade zu dieser Zeit nahezu jeden Tag begleitet. Den Pulli kann ich nur jedem ans Herz legen, ich liebe die eng anliegenden Bündchen, mit aber dennoch weiten Ärmeln. Das hält schön warm und ist zudem noch unglaublich gemütlich.

Ansonsten will ich mir gar nicht lange irgendwelche pseudo-Beschreibungen meines Outfits aus den Fingern saugen, schaut einfach selbst.

IMG_9631

IMG_9622

IMG_9640

IMG_9635

IMG_9632

Der Mantel ist ganz alt aber von Pimkie, der Pullover und die Schuhe sind aktuell von Zara, der Rock ist ebenfalls von Zara aber alt und die Tasche uralt von asos.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am November 18, 2015 um 11:58 veröffentlicht. Er wurde unter Daily Outfit, Fashion abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

4 Gedanken zu „18 11 15

  1. Ich finde das Outfit richtig toll :-)
    Gefällt mir sehr, ganz besonders Pulli <3

    Swantje von http://www.swanted.de

  2. lari sagte am :

    sehr schönes outfit! hemden/pullis in röcke reingesteckt sieht auf vielen bildern so lässig aus, aber bei mir ist das in der realität meist ein unschönes gewurtschel im rock :(. wie machst du das, dass es bei dir zumindest auf deinen bildern so glatt ausschaut am bund usw.?

    • Also das sitzt in der Regel auch den Tag über so, man muss natürlich bei jedem Klogang danach wieder nachjustieren ;-) Prinzipiell stecke ich den Pulli immer in die Strumpfhose, damit die den schon mal platt drückt und ziehe eben den Stoff möglichst gerade runter, sodass er auch mal bis zum Bein geht (es dürfen keine Wülste entstehen). Dann den Rock drüber und dann oben 10cm wieder rausziehen, damit das Oberteil locker über dem Bund hängt. So klappt das bei mir immer :-) Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: