reingeschlüpft

Clinique BB Cream

So begeistert wie ich vom ersten Auftragen der BB Cream war, so enttäuscht bin ich heute. Wie bereits lang und breit erklärt, ist meine Haut eine echte Diva und kommentiert innerhalb eines Tages mit Rötungen, Abschälungen oder sonstigen unschönen Dingen die Produkte, die ihr nicht gefallen.

Heute sollte es die BB Cream von Clinique sein, für die ich mich entschieden hatte, da ich bisher alles von Clinique gut vertragen habe. Meine Haut hat sich seit gut einem Monat nicht mehr geschält und war somit reich an Feuchtigkeit und hatte eine tolle, einheitliche Farbe ohne Rötungen. Gestern ließ sich die Creme, die doch eine eher festere Textur hat, gut auftragen. Sie passte gut zu meinem Teint, wobei ich heute sagen muss, dass sie eher rosastichig ist – somit doch nichts für mich.

Creme

Gestern Abend beim Abschminken mit meiner Aleppo Seife sah ich schon die ersten negativen Auswirkungen: die Haut bekam wieder eine schuppige Struktur. Heute früh hatte sich die Haut wieder ein wenig erholt und um den Test weiter fortzusetzen, trug ich – diesmal mit meiner Gesichtscreme drunter – die BB Cream auf. Bereits beim Auftragen ließ sie sich sehr schwer verteilen, ich spürte richtig, wie ich mit jedem Zentimeter weitere Hautschuppen „rausmassierte“. Als ich das Endergebnis betrachtete, hätte ich mir am liebsten wieder das Gesicht gewaschen, so schlimm sah es aus, doch ich möchte die Haut ja nicht noch weiter austrocknen.

Fazit: Ein klares Nein für meine trockene, empfindliche Haut. Wenn ihr aber eine eher ölige und fettende Haut habt, kann diese Creme ein wahres Wunderwerk sein. Ich habe den ersten Tag von morgens bis abends nicht geglänzt.

Haut

Vermutlich ist das Bild zu klein, um die Schälungen – die sich aber vor allem an der Stirn und Nase abspielen – zu zeigen. Ihr seht aber trotzdem so gut wie jede Pore, in der sich die BB Cream abgesetzt hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Juni 2, 2013 um 15:10 veröffentlicht. Er wurde unter Beauty abgelegt und ist mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

6 Gedanken zu „Clinique BB Cream

  1. vielleicht waere die Asiatische Kanebo Freshel was fuer dich, die ist eher gelbstickig – eine Review muss ich noch schreiben, ich hab bloss grad so viel am Blog zu tun, dass ich da gar nicht zu komme.

    • Vor den BB Creams aus dem asiatischen Raum habe ich immer ein wenig „Angst“, da dort doch sehr oft Stoffe enthalten sind, die z.B. krebserregend sind oder von denen ich gar keine Ahnung habe. Deswegen bin ich da eher vorsichtig. Ich bin aber sehr auf den Review gespannt, du kannst dich ja mal melden, wenn du es online gestellt hast :) Liebe Grüße!

  2. bei mir ist das auf der nase auch so. obwohl sie fettig ist, schuppt sie sich total. peele deshalb öfters. dann sieht man es nur sehr wenig. vll ist die moisturizing cc creme ja was. die probier ich eventuell, wenn die bb creme leer ist….

    • Ja, die BB Cream werde ich wieder zurück bringen. Schade ist, dass es keine Proben gibt und ich um ehrlich zu sein schon ein schlechtes Gewissen habe, die teuren Produkte zu kaufen, zu testen und unbrauchbar wieder zurück zu bringen. Das ist sehr schade.

  3. Hej,
    das Foto sind Super schön is! Schade, dass Clinique in dem Fall bei dir keinen Anklang findet. Hast du schon mal von Estee Lauder die Sheer Tint Release probiert – eine fantastische getönte Tagescreme, kann ich nur bestens empfehlen. Bei welchem Shop hast du denn gekauft? Dass zurück bringen möglich ist, bringt mich zum Staunen, aber genial, sogar mit Geld zurück oder Träume ich da jt schon …

    Glg Marjorie

    • Vielen Dank für deine Empfehlung, da werde ich mich gleich einmal schlau lesen. Ich habe die Creme bei Douglas gekauft, dort gehört es tatsächlich zum Service! Egal ob online oder im Laden, ist also doch kein Traum ;) Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s